Spezialkurs und Training

EKG-Diagnostik bei Synkopen

Mit ausführlichem Training anhand von Original-EKGs

Lernen Sie kardiale Ursachen von Synkopen sicher auszuschließen.

Eine der Top-Ten-Ursachen für Einlieferungen in die Notaufnahmen sind Synkopen und durch Synkopen bedingte Stürze. Lernen Sie kardiale Ursachen von Synkopen sicher auszuschließen. Es gilt der Merkspruch: NUR ein normales EKG spricht im Rahmen der Synkopendiagnostik für ein geringes Risiko. Und nur solche Patienten können nach den aktuellen Richtlinien guten Gewissens ohne Hospitalisierung die Notaufnahme verlassen.

In dem Spezialkurs stellt Ihnen der erfahrene EKG-Dozent Dr. med. Andreas Röschl die Systematik der kardialen Ursachen für Synkopen vor und erläutert anhand von zahlreichen Fällen mit Original-EKGs worauf Sie achten müssen.
Die spezifischen Charakteristika und EKG-Merkmale von EKG-Diagnosen, die verdächtigt sind, die Synkope verursacht zu haben, werden aufgezeigt.

Dabei kann die Synkope ein Symptom einer vergleichsweise harmlosen Störung sein, aber eben auch das letzte Warnsymptom einer lebensbedrohlichen kardialen Erkrankung. Deren Zeichen im EKG zu erkennen und die Patienten risikoadäquat einzuordnen und zu behandeln ist das Ziel des Kurses.
Im dem fallbasierten Trainingsteil, den wir wie immer zeiteffizient aber effektiv für Sie mit 100 Original-EKGs aufgebaut haben, üben Sie gleich die Anwendung des neuen Wissens. Am Ende verfügen Sie über eine Erfahrung in der Einschätzung von 100 Fällen, bei denen die Frage lautete: Ist in dem EKG eine mögliche kardiale Ursache für die Synkope zu erkennen und bedarf der Patient eines klinischen Monitorings oder gar eines temporären Schrittmachers?

 

Die Kursinhalte

An wen richtet sich dieser Spezialkurs mit Training?

Ärztinnen und Ärzte im stationären und ambulanten Umfeld

Dieser Spezialkurs richtet sich an alle Ärztinnen und Ärzte, die in Klinik oder Praxis oder im Notdienst EKGs von synkopierten Patienten bewerten und befunden müssen und auf der Basis eine Entscheidung über die weitere Diagnostik und Risikostratifizierung treffen müssen.
Die Frage, ob der Patient nach einer vermeintlich harmlosen Synkope nach Hause kann oder ab sofort an einen Überwachungsmonitor angeschlossen werden muss oder gar einen temporären Schrittmacher als Schutz benötigt, kann lebensentscheidend sein.

Der Spezialkurs mit Training vermittelt das Wissen und baut durch das Training einen substanziellen Erfahrungsschatz auf.

MFA und Pflegepersonal

Besonders wichtig ist der Kurs auch für medizinisches Assistenzpersonal, das in der Notaufnahme oder in der Erstversorgung nach Synkopen in die Auswertung von EKGs einbezogen ist.

Auch für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die in der Nachfolgediagnostik von Synkopen mit der Auswertung von Langzeit-EKGs beauftragt sind, ist dieses Webinar mit Training nützlich.

Der Herausgeber

Dr. med. Andreas Röschl

Dr. med. Andreas Röschl
Herausgeber: „EKG-Kurs und Training“, Spezialkurs „EKG-Pannen und Artefakte“ sowie zahlreiche ekg.audits und ekg.konferenzen

Niedergelassener Kardiologe, Facharzt für Innere Medizin, Leistungsdiagnostik, Neumarkt (Bayern), Dozent zahlreicher EKG-Fortbildungen

Entdecken Sie weitere spannende EKG-Kurse.

Prof. Dr. Steffel, Dr. Röschl, Dr. Neef, Prof. Dr. Heinroth

Goldstandard EKG-Kurs und Training

Bauen Sie Basiswissen und Kompetenz in der EKG-Befundung auf und trainieren Sie bis zur Anwendungssicherheit.

Prof. Dr. med. Lars Eckardt

Spezielle Wellen und Zeichen im EKG

Wie Sie verschiedene EKG-Wellen und Zeichen, die auf potenziell lebensbedrohliche Krankheitsbilder hinweisen, sicher erkennen.

PD. Dr. med Carsten Israel

Die P-Welle aus klinischer Sicht

Lernen Sie Auffälligkeiten der P-Welle bei Erkrankungen des Herzens sowie bei Arrhythmien sicher zu erkennen.

Besuchen Sie die wöchentliche ekg.konferenz

Senden Sie eigene Patienten-EKGs inklusive Ihrer Fragen ein und besprechen Sie diese beim nächsten Live-Termin per Chat mit EKG-Experten.

Zur ekg.konferenz

Nutzen Sie mit dem Komplettpaket alle Fortbildungen zum Vorteilspreis.

Entdecken Sie die ganze Bandbreite unserer Fortbildungsangebote inklusive unserer CME-zertifizierten Kurse.

Zum Komplettpaket